Donnerstag, 21. September 2017

unruhiges Händchen



Hallo Ihr Lieben,

gestern war wohl nicht ganz mein Tag. Zuerst habe ich mich andauernd vermessen, dann wollten sich die verschiedenen Rottöne nicht zu einem harmonischen Miteinander auf dem Foto überzeugen lassen und dann sind mir die Fotos dauernd verwackelt. Mittlerweile vermute ich, dass meine Kamera durch ein mutigere ersetzt werden sollte ;)). Zum Einstieg für euch gibt es dann heute mal ein kleines PleitenPechPannenBeweisfoto.


Die Kinder aus meiner Nachbarschaft werden langsam groß und ganz so kindische Kinderkarten sind nicht mehr angesagt, aber Glitzer für Lotta geht immer.
Und liebe Prinzessin ;)) natürlich werde ich mich auf die Suche nach hellblauem Glitzerkarton begeben!! Passend zur Schleife auf deinem LO !!


Von hier Altweibersommergrüße   Elisabeth

Herzchenpapier hier
und der Rest kommt aus meinem Fundus

Dienstag, 19. September 2017

Zum Hochzeitstag



Hallo Ihr Lieben,

die Resonanz auf unsere Überraschung für den kleinen MiniRumpel war ganz wunderbar, vielen herzlichen Dank an euch alle. Ich muss sagen, ein Teil dieses jecken Teams zu sein, ist eine große Freude und Ehre. Jetzt hoffe ich nur, dass Theo nicht eine Monsterphobie ;)) entwickelt und wir ihn und euch weiter mit unseren Ideen verwöhnen dürfen.






Zum durchschnaufen habe ich heute für euch eine Kartenidee zum Hochzeitstag. Es waren nicht vielen Dinge nötig um dem Papier eine Aufgabe zu geben. Es ist so zart und so besonders, halt wie eine Hochzeitstag!



Kommt gut in die zweite Hälfte der Woche.

Herbstliche Grüße Elisabeth



Papier hier
Folder hier
Stanze Büttenrand Nr. 2 hier
Stempel hier
Nymogarn hier
Stempkissen rot hier



Samstag, 16. September 2017

27 Frauen und ein Baby !!!!



Hallo Ihr Lieben,

wenn unter kreativen Frauen ein Baby unterwegs ist, kann das unerwartete und etwas größere Dimensionen annehmen. Zu unserer normalen whatsapp Grupppe vom DT, haben sich so einige Randgruppen entwickelt, so dass jede geschriebene Nachricht auf richtige Zugehörigkeit genauestens überprüft werden musste. Denn Tschenny, Herr Rumpel und das kleine Rumpelstielzchen  sollte von den Plänen, Gedanken, geheimen Aktionen und sonstigen Aufregungen bloss nichts mitbekommen.
Nun ist es soweit - tatatatat- Trommelwirbel und große Freude ;)))

Hiermit gratulieren Rumpelstielzchen Tanten ganz herzlich zur Geburt vom
kleinen Theo.







Liebe Jenny, lieber Herr Rumpel 

vielen lieben Dank, dass wir so nett an der Schwangerschaft eures Babys teilhaben durften. Wir werden versuchen uns nicht ganz so häufig einzumischen, gut Ratschläge nur dosiert loszulassen; "haben wir es nicht gleich gesagt" - nur selten in den Raum werfen; Törtchen Törtchen wird um einiges bekannter werden, denn Alexandra und die Damen werden uns nun dort für viele Jahre - kopfschüttelnd, nickend oder weise lächelnd - treffen; laute und unnütze elektronische Geschenke (falls wirklich möglich  ;)) vermeiden, Kinder oder Elternbetreung  (je nach Gefahrenlage) anbieten und vieles andere.
Genießt das Leben zu Dritt !!!

Eure Elisabeth




Alexandra und ihr Team haben sich, als Überraschung für Jenny, eine eigene kleine Knirpsserie ausgedacht und in einem besonderen Bloghop werdet ihr heute eine Menge Ideen damit im Netz finden.

Zu unserem normalen Team, die ihr ja schon blind anklicken könnt - oder ?? haben sich für heute noch ein paar Damen mehr dazugesellt. Euch eine spannende Runde.





Alexandra, Gitti, Karin, Anke, Silke, Ellis, Andrea, Corinna, Bella, Manuela, Daniela, Anett, Judith, Kerstin, Alexa, Ilona, Diana








Ulrike http://miekenscrapt.blogspot.de/
Mel http://kreativsuechtig.blogspot.de/
Cathi  http://cathisscrapblog.blogspot.de/
Eileen http://molchsscrap.blogspot.de/
Wonnie http://wonnieslittleideas.blogspot.de/
Cathleen Kick https://www.instagram.com/cathleenkick/
Janna Werner http://jannawerner.blogspot.de/
Katja https://instagram.com/kajomi2013
Sandra http://mojosanti.blogspot.de/


Wie ich das Licht ins Dunkle bekommen habe ;)) erkläre ich euch die Tage.

Genießt eure Blogrunde, lasst euch von den neuen Kleinen Gesellen überraschen und inspirieren.

Ein schönes Wochenende und herbstliche Grüße Elisabeth

Alle neuen Produkte werden ab heute im Webshop erhältlich sein.

Freitag, 15. September 2017

Graue Haare


Hallo Ihr Lieben,

also graue Haare habe ich ja schon genug, aber nachdem ich registriert hatte, dass die gewünschte Taufkarte für ein vierjähriges Kind werden soll, kamen noch so einige dazu. Da geht nicht hellblau und verspielt, damit Mami & Papi vor Begeisterung applaudieren. Da muss schon etwas altersentsprechendes dazu. Fallstudien in einem nahe gelegenen Spielzeuggeschäft haben mir leider nicht geholfen.
(Habt ihr auch schonmal andere Leute Eltern und Kinder beobachtet, dass ist echt erschreckend. So wenig Respekt vor den schönen Dingen im Regal.Naja, nicht meine Eltern nicht meine Kinder, aber ich hätte dem ein oder anderen gerne an den Öhrchen gezogen)
Klar war, dass die Karte etwas können muss. Ich finde eine Ziehkarte mit Button (DANKE MAIKE ;))) !! ist super passend für so einen Zwerg. Nun bin ich gespannt was die Eltern sagen werden und ich von hier aus wünsche ein schönes Wochenende, es regnet gerade nicht, dass werde ich nutzten.


Herbstliche Grüße Elisabeth







Papier hier
Stempel hier



Im Rahmen meiner Suchaktion nach dem passenden Papier, habe ich meinen Keller fast papierlos gemacht. 6 Pizzakartons voll mit Allerlei habe ich zum Kindergarten gebracht. Nächste Woche sind die Stempel, Stanzen und Getöns dran, aber die Sachen stelle ich in den Flohmarkt ein.



Donnerstag, 14. September 2017

Trauerkarte



Hallo Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich euch etwas mit den schönen Herbst-
papieren zeigen, aber erstens kam mir diese Regenzeit dazwischen, dann noch dieses und jenes und  dann brauchte ich eine Trauerkarte.
Ich mache sie ja tatsächlich gerne. Natürlich ist der Anlass immer traurig, aber da darf wenigstens die Post ein wenig persönlich gestalteten Trost bringen. Auf dem Mekka gab drei neue Stencils und dieser hier - mit den Eicheln - wollte heute seinen  Auftritt haben. Die Paste habe ich noch etwas mit Glitzerpulver bestreut, dann noch die Eicheln aus schwarzem Papier ausgestanzt, mit Pulver bestreut und einige Stanzteile aus dem Birkenpapier angefertig, Dots und den passenden Stempel rausgesucht. Tja und dann war ich einfach zu eilig, der Stempelabdruck auf meiner ersten Karte war eine blanke Katastrophe, dieser hier hätte etwas kräftiger sein können, Geduld ist definitiv nicht mein dritter Vorname, aber auf der Karte in natura sieht es nicht ganz so schlimm aus. Und auch heute müsst ihr euch mit dem Instagramfoto zufrieden geben, für mehr hatte der Tag heute nicht genug Licht.

Kommt gut durch die Restwoche.

Feuchtfröhlichegummistiefelgrüße Elisabeth



Glitzerpulver schwarz hier
Klebefolie hier
Stempel hier, kommt bestimmt bald wieder
Büttenkarte hier 
Birkenpapier hier
Beeren und Samenstanze hier
Stencil leider noch nicht im Webshop erhältlich, 
Paste hier, kommt bestimmt wieder
Dots aus meinem Fundus

Donnerstag, 7. September 2017

Kleines Glück Nr2



Hallo Ihr Lieben,

dieser kleine Stempel hat es mir wohl gerade richtig angetan, vielleicht wird ja auch eine fünfteilige Kartenserie draus ;))

In der letzten Kreativbox hatte sich das Herzchenpapier versteckt und heute musste die Schneidemaschine ein kleines Stück davon abschneiden. Ich gebe es zu, es hat mich ein wenig geschmerzt. Passend - als farbliche Hintergrunddekoration - gab es rotes Unipapier und das kleine Blumenmädchen durfte sich auf ein paar Herzen richtig in Position bringen.
Für euch heute einen Tag voller Glück ;))

Sonnige Grüße Elisabeth
 Und da es so schön zum Thema passt, darf die Karte hier mitspielen ;))


Kreativbox hier
Designpapier Herzchen hier
Designpapier vom Glückskind hier
Embossingfolder hier
Glückskind hier
Stempel Mohn hier
Öse Blümchen rot hier
Schlupp hier
der Wellenkreis ist eine Die von Sizzix, aber die ist uralt, hoffentlich gibt es sie noch

Mittwoch, 6. September 2017

kleines Glück

Hallo Ihr Lieben,

heute morgen war mein Garten voller bunter Blätter, der Herbst scheint sich auf den Weg zu machen.


Was ich ja in Unmengen gebrauchen könnte, sind Wortstempel für jeden Anlass - für jeden Unsinn einen passenden wäre super ;)).
Dieser kleine Glücksstempel ist so mini,
-------- aber für ein kleines Glück bestimmt groß genug.
Auf einer Plastikfolie eine paar Farben mit etwas Wasser gemischt und anschließend auf die Büttenkarte getupf, kleine Minipilzklammer, ein paar Hightlights und einen Schlupp, mal gucken wem das Glück wohl hold ist.

Kommt gut durch die Woche.

Herbstlich sonnige Grüße Elisabeth

Unbedingt heute mal hier klicken!!
Schade, dass Pferde nicht lesen können, sonst wüsste ich, wem ich die Karte schicken würde.

Büttenkarten hier 
Pilzklammer hier
Glück hier
Farben hier
Nymogarn hier
Pailetten hier

Dienstag, 5. September 2017

Praktischerweise


gibt es Desingpapier mit passendem Text.




Hallo Ihr Lieben,


heute musste es einfach suuuuper schnell gehen. Da war ich wirklich für das etwas ältere - aber nicht minder aktuelle, Designpapier sehr dankbar. An das Herz habe ich - als gedacht Umarmung - noch ein paar Arme angepasst, Perlen (gehen immer) als Deko und schon konnte ich zur Nachbarin los.
Über meinen großen Fundus war ich mal wieder sehr dankbar. Einen Blick in eure Schubladen und ihr kommt auch aus dem Staunen nicht mehr raus.














Morgen ist schon wieder Mittwoch, dass heißt Mitte der Woche und das Wochenende ist in greifbar Nähe. Wie sieht es eigentlich bei euch aus, fahrt ihr alle nach Hagen zum Stempelmekka ?? Letztes Jahr war es wirklich ein Erlebnis. Unendlich viele begeisterte Gesicher am Stand von Alexandra. Diese Jahr habe ich es nicht eingeplant, damit wünsche ich euch viele schöne Momente, viel Freude und Taschen voller wunderbarer Einkäufe. Die Mädels aus dem Laden und dem DT freuen sich auf euch!!

Sonnige Grüße Elisabeth

Designpapier hier
passenden Cardstock aus meinem Fundus
Stanze hier

Freitag, 1. September 2017

Hortensien - Klappkarte mit Anleitung


Hallo Ihr Lieben,



auf Instagram hatte ich Anfang der Woche zwei Karten gezeigt, die ich zur Taufe von Zwillingen gefertigt habe.
Da gab es dann tatsächlich jemand, der dazu eine Anleitung haben wollte!! Und das mir! Ich bin ja jemand, der sich immer gerne dem "learning by doing" Effekt, incl. Missgeschicken hingibt. Aber so einem Wunsch komme ich natürlich nach, wobei Erkärungen nicht meine Stärke sind.

Für diese Art der Karte könnt ihr in der Breite jedes Maß nehmen, es muss nur durch drei teilbar sein. Die Höhe ist dabei nur Geschmackssache.




Als Grundkarte habe ich bei den Hortensienkarten weißen Cardstock in 3 x 6 inch  gewählt.
(beim Zuschnitt schön auf die Laufrichtung im Papier achten) Damit bekommt ihr aus einem Bogen Cardstock dann acht kleine Karten.
 ---- Bei den Taufkarten hatte ich ein in der Höhe 20 cm und dadurch viel Verschnitt. ---
Ich habe jeweils nach 2 und 4 inch einmal eine Falzlinie gesetzten und schon könnt ihr erahnen wie es weiter geht. Die beiden äußeren Kartendrittel brauchen nun noch eine Falz von unten schräg hoch. Je akkurater ihr hier arbeitet umso hübscher fallen die Ecken aus. Leider macht mein Falzbrett immer furchtbar dicke Furchen, da bin ich also offen für Tipps!! Nun müsst ihr ja die kleinen Ecken mit Papier befüllen. Dazu bietet es sich an, nochmal mit dem Lineal die einzelnen Felder auszumessen, denn ihr könnt so ordentlich arbeite wie ihr wollt, irgendeine Unregelmäßigkeit wird euch erwischen und dann ärgert ihr euch. Da können schon 1 mm über einen Wutausbruch entscheiden!! Wie ihr die Karte nun dekoriert, wieviel Papier ihr wann und wo verwendet, dass bleibt euch, eurem Geschmack oder den Wünsches überlassen. Bei den Außenspiegel habe ich zwischen MimiAquarell und farblich passendem Vellum gewechselt. Das Hortensienpapier hat mein Herz direkt schneller schlagen lassen. Ich liebe diese Stauden. Letztes Jahr haben wir drei davon in unseren Garten gepflanzt und ich kann es kaum erwarten bis sie in einen Wachstumsrausch verfallen und die bunten Kugeln - mir bis in den Herbst hinein - ein tolles Farbenspiel in den Garten zaubern. Verschlossen habe ich die Karten mit farblich passendem Leinengarn und einer kleinen Perle.

Meine kleinen Karten sind als Einladung zu einem kleinen "Damengedeck" zu einem Geburtstag gedacht. Innen kommt noch der Text hinein; so klein, da passen die Karten in einen normalen Umschag.

Jetzt kommt gut ins Wochenende.
Sonnige Grüße Elisabeth


Hortensienpapier hier
Cardstock weiss  hier 
Mimi Aquarell hellblau  hier
Rosenperlen hier 
Leinenfaden gewachst hier
unerlässlich ist dieses Schneidegerät hier
ein gutes Falzbein ist auch sehr hilfreich hier
Transparentpapier hier
guter Kleber, der nicht sofort anzieht, erleichtert das Arbeiten
-> da brauche ich immer den mit den beiden grünen Kappen
Taufkarten :
Sternenpapier hier
Mimiaqurell dunkelblau hier
Pünktchenpapier hier